Pressebereich

Neue Studie zu klinischen Ergebnissen nach AddOn Implantation

Die AddOn IOL ist die refraktiv-chirurgische Plattform für die Feinkorrektur pseudophaker Augen. Die AddOn wird zusätzlich zur kapselsackfixierten Basis-IOL in den Sulkus implantiert und ist mit den gängigen IOL kompatibel, ungeachtet des Designs oder des Materials. 
Eine aktuelle Studie von Dr. Kjell G. Gundersen (MD, IFocus Eye Clinic AS, Norwegen) und Rick Potvin (Science in Vision, USA) durchgeführt zeigt neue Perspektiven der refraktiven Zielgenauigkeit auf: "A review of results after implantation of a secondary IOL to correct residual refractive error after cataract surgery." Die Ergebnisse zeigen, dass die Implantation einer AddOn eine verlässliche chirurgische Option ist, um Refraktionsfehler nach erfolgter Katarakt-OP zu korrigieren.

Zum Abstract