Pressebereich

Geschäftsführung von 1stQ komplettiert sich

Thomas Diehm, 1stQ Deutschland GmbH

Thomas Diehm übernimmt die Geschäftsleitung Marketing & Vertrieb des Mannheimer Medizinprodukteherstellers

 

Mannheim, 19.09.2018.Der Medizinproduktehersteller 1stQ beruft erfahrenen Manager aus dem Internationalen Geschäft für Deutschland.  

Thomas Diehm verantwortet bereits seit über 10 Jahren erfolgreich die Führung des internationalen Geschäftes von 1stQ. In seiner neuen Position zeichnet Diehm nun für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement verantwortlich und wird sich zukünftig auf die Geschäftsgänge in Deutschland konzentrieren. Seine ausgeprägten Fachkenntnisse sowie sein exzellentes Netzwerk mit Experten aus der Branche wird er bei der Führung dieser Ressorts zielorientiert einsetzen können. „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und die Zusammenarbeit mit unserem motivierten und engagierten Team in Deutschland.  Wir werden die Impulse aus dem dynamischen Internationalen Bereich für den deutschen Markt nutzen“, so Diehm. 

Personelle Weichen sind gestellt
„Mit dieser Personalie haben wir die Weichenstellung für die Zukunft von 1stQ weiter vorangetrieben“, so Rüdiger Dworschak, der als geschäftsführender Gesellschafter weiterhin an der Spitze des Unternehmens steht. „Die nun vorliegende, klare Ressortaufteilung in der Geschäftsleitung und vor allem die personelle Kontinuität durch die Person Thomas Diehm erlauben es uns, übergangslos und fokussiert die zukünftigen Herausforderungen  anzugehen. Zusammen mit Simone Senk, die seit 1. Juli die Geschäftsleitung für Kommunikation & Administration innehat, wird die Arbeitsteilung in der Führungsebene nun noch effizienter.“  

 

1stQ
1stQ ist ein weltweit tätiger Medizinproduktehersteller mit Sitz in Mannheim. Spezialisiert ist das inhabergeführte Unternehmen auf die Entwicklung und die Herstellung von Intraokularlinsen. Dabei verfolgt 1stQ das Ziel, das Optimale, Natürliche Sehen (ONS) nach einer Operation am Grauen Star wiederherzustellen. Neben Intraokularlinsen bietet der Kataraktspezialist auch intraoperative Spüllösungen, ophthalmochirurgische Instrumente und OP-Zubehör an. www.1stq.de